classy pumpkin soup

Der Herbst ist jetzt so richtig in Berlin angekommen – fühlt sich aber eher wie Winteranfang an. ⛄️
Trotzdem: Zeit für Kuschelpullis, Tees, lange Badeeinheiten und, nicht zu vergessen, Kürbissuppe.

Was ihr benötigt:
1 kg Kürbis (Hokkaido)
2 Zwiebeln
2 Karotten
4 Kartoffeln
30g Fett
1 1/4 Liter Wasser
100 ml Sahne
Salz & Pfeffer
Muskatnuss
Optional: Knoblauch, Ingwer, Petersilie

Zubereitung:
Die Zwiebeln in Fett Euer Wahl anbraten und dann das restliche Gemüse dazu geben. Das Wasser hinzufügen und 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend alles pürieren und et voilà – fertig!
Am besten schmeckt die Suppe, wenn sie noch einen Tag durchgezogen ist.
Bei uns gab es als extra dazu noch in Teriyakisoße marinierte Hähnchen- und Garnelenspieße, sowie frisches Brot.
Guten Appetit! ✨

 

Merke Dir diesen Artikel auf Pinterest

 

1 Kommentare

  1. Pingback: (vegan) pumpkin spice and all the things nice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.